Verbot der Besteigung des Ätnas bis zum 30. April 2012 verlängert

1. April 2012 | Von | Kategorie: Ätna aktuell, Catania, News

Heute hat die Präfektur von Catania auf Grund der starken Aktivitäten des Ätnas das Verbot für die Besteigung des Vulkans verlängert. Bis zum 30. April darf der Vulkan Ätna  im Süden ab einer Höhe von 2.920 Meter Höhe bei der Berghütte “Torre del Filosofo” und im Norden ab einer Höhe von 2.990Metern in der Nähe von Punta Lucia nicht weiter bestiegen werden.  Grund hierfür ist der erhöhte Ausstoß von Asche in die Atmosphäre, der Lavastrom und die ständigen Erdbeben. Zuwiderhandlungen werden entweder über 200 Euro oder drei Monaten Gefängnis bestraft. Weiter besteht auch massive Lebensgefahr diese Verbote einfach zu ignorieren.

YouTube Preview Image

 

 

Similar Posts:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
Verbot der Besteigung des Ätnas bis zum 30. April 2012 verlängert, 8.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlassen Sie eine Bewertung oder Kommentar

Please select a star rating
Bitte schreiben Sie eine Bewertung oder Kommetar

Connect with

Facebook Twitter Google+ LinkedIn
OR
Schlagworte: , , , , , , ,