Beiträge zum Stichwort ‘ Ausbruch ’

Flugverkehr durch Ausbruch des Ätna beeinträchtigt – erste Lufträume über Catania geschlossen

15. Juni 2014 | Von
etna20140615

Die letzten Wochen war der Ätna immer mal kurz zu sehen – aber nun zeigt sich der Ätna wieder. Der Flugverkehr ist auf Grund des Windes am Flughafen Catania Fontanarossa beeinträchtigt – mehr nun dazu im Ticker: 20 Uhr : Die Sektoren 1+2 bleiben bis morgen früh 6 Uhr geschlossen. 17 Uhr: Nun wegen Schlechtwetter

[weiterlesen ...]



Video Impressionen vom 18. Ausbruch des Ätna am 28.11.2013

30. November 2013 | Von
etna28112013

Am 28.11.2013 kam es wieder zu einem weiteren Paroxysmus am Neuen Südostkrater des Ätna , der diesmal bis in die zweite Nachthälfte dauerte .  Der Ausbruch dauerte diesmal auch bedeutend länger und war mit einer Lavafontaine begleitet , die mehrere hundert Meter in den Himmel reichte. Für ein paar Stunden war diesmal der Flughafen Catania total geschlossen

[weiterlesen ...]



Flughafen Catania Fontanarossa nach starken Ausbruch des Ätna komplett geschlossen

28. November 2013 | Von
etna20131129

Update 20:00 Uhr : Nach einer Neubewertung der Situation, kann nun der Flughafen Catania Fontanarossa sowie der Luftraum über Catania im Sektor 3 und 4 wieder geöffnet werden – weiter geschlossen bleiben trotzdem noch die Sektoren 1 und 2 des Luftraumes über Catania . Begonnen hatte der Tag am Ätna mit Erdbeben der Stärke 2.2. und

[weiterlesen ...]



Luftraum über Catania wieder wegen erhöhter Aktivität des Ätna gesperrt

23. November 2013 | Von
etna20131123-1

Der Ätna beginnt wieder sein Unwesen und startet den Tag wieder mit erhöhter strombolianischer Aktivität.  Nach einem Treffen mit den Krisenverantwortlichen am Flufhafen Catania Fontanarossa um 10:30 Uhr wurde entschieden , die Sektoren 1 und 2 im Luftraum über der Stadt Catania zu schließen. Der Betrieb des Flughafens Fontanarossa bleibt weiter operativ. Wir halten Sie auf dem

[weiterlesen ...]



Nach Ausbruch des Ätna heute Nacht wird der Luftraum über Catania gesperrt

17. November 2013 | Von
etna17112013

Update 16:30 Uhr: Der Ausstoß von Vulkanasche in die Atmosphäre aus dem Ätna scheint beendet zu sein und damit kam die Entscheidung der Experten am Flughafen, daß ab 21 Uhr heute Abend der Luftraum Sektor 2 und ab morgen Früh der Sektor 1 ab 6.40 wieder freigegeben wird. Alles natürlich wie immer ohne Gewähr, da

[weiterlesen ...]



Spektakulärer Vulkanausbruch heute Nacht am Ätna – der gefährlichste Vulkan Europas brodelt, grollt und spuckt wieder

17. November 2013 | Von
etna171120131

Es ist der 16. Ausbruch in diesem Jahr am Ätna – nur diesmal war es der stärkste und beeindruckenste Ausbruch seiner Art in diesem Jahr. Bereits die Tage zuvor hatte sich der Ätna schon des öfteren mit Explosionen und Lava Ausstößen gezeigt – nur diesmal wurde Lava in einer Lavafontäne über 600 Meter in die

[weiterlesen ...]



Flughafen Catania Fontanarossa bleibt trotz Ausbruch des Ätnas weiter operativ – nur Teile des Luftraums bleiben gesperrt

11. November 2013 | Von
Airport Catania

Update 16 Uhr: Die strombolianische Aktivität des Ätna ist beendet – somit hat der Krisenstab des Flughafen die Sperren für die Sektoren 1 und 2 wieder aufgehoben. Damit steht der Luftraum über dem Flughafen Catania Fontanarossa wieder dem Flugverkehr volständig zur Verfügung. Seit 9 Uhr heute morgen ist auf Grund des Ausbruch des Ätnas der

[weiterlesen ...]



Video Impressionen vom Ätna Oktober 2013

1. November 2013 | Von
ätna26102013

Nach langen Schweigen ist er wieder zurück – der Ätna aktiver den Je – Ende Oktober konnte man sogar an vier Kratern gleichzeitig Eruptionen beobachten – die schönsten Videos aus Oktober hier in Überblick:



Video Impressionen vom Ätna Ausbruch am 25 und 26.10.2013

26. Oktober 2013 | Von
etna26102013

Hier die ersten Videos vom Ätna Ausbruch – nach sechs Monaten Ruhe ist er wieder aktiv – der Ätna zeitgleich mit dem starken Erdbeben in Japan. Require Flash player



Fähren auf die Äolischen Inseln

27. Mai 2013 | Von

Um auf die Äolischen Inseln zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder man fährt direkt von den Großstädten Neapel, Palermo oder Messina mit der Fähre auf die Inseln oder man nutzt die Schnellverbindungen von Milazzo aus. Egal ob Sie von Neapel bzw. Palermo zu den Äolischen Inseln wollen oder nur von Milazzo – wir bieten

[weiterlesen ...]